Allgemein

Kunde

Name des Kunden

Der Name, der den Kunden innerhalb der Avelon-Benutzeroberfläche eindeutig identifiziert. Üblicherweise wird er oben in der Hauptleiste angezeigt. Der Name wird auch verwendet, um zwischen mehreren Kunden hin- und herzuwechseln, falls ein Benutzer auf Anlagen von mehreren verschiedenen Kunden zugreifen kann.

Währung

Die Währung, die für die Rechnungsstellung verwendet wird. Alle Rechnungen an den Kunden werden in der ausgewählten Währung generiert. Falls für verschiedene Abrechnungen unterschiedliche Währungen gewünscht sind, muss dafür ein separates Kundenkonto eröffnet werden.

Authentifizierung

Wenn die Option Zwei-Faktor-Authentifizierung erzwingen deaktiviert ist, können Benutzer selbst entscheiden, ob sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden möchten oder nicht, und sie können sie jederzeit in ihrem eigenen Benutzerkonto aktivieren oder deaktivieren. Wenn sie sich dafür entscheiden, müssen sie ein mobiles Gerät mit ihrem Benutzerkonto verknüpfen und bei jeder Anmeldung einen zusätzlichen Sicherheitscode aus einer Authentifizierungs-App eingeben. Wenn jedoch die Option Zwei-Faktor-Authentifizierung erzwingen aktiviert ist, werden alle Benutzer dieses Kunden bei ihrer nächsten Anmeldung aufgefordert, die Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Eine Anmeldung ohne Zwei-Faktor-Authentifizierung ist dann nicht mehr möglich.

Warnung

Bitte beachten Sie, dass unsere Begleitapps mit aktivierter Zwei-Faktor-Authentifizierung im Moment nicht funktionieren.

Anzeige

Breadcrumbs anzeigen

Wenn diese Option aktiviert ist, wird in der Titelleiste der Dashboards der gesamte Pfad von der Hauptgruppe bis zur aktuell ausgewählten Gruppe angezeigt, beispielsweise “Firma ▸ Liegenschaft ▸ Gebäude ▸ Anlage”. Andernfalls wird nur der Name der aktuell ausgewählten Gruppe angezeigt.

Breadcrumb-Trennzeichen

Falls die Option Breadcrumbs anzeigen ausgewählt ist, wird dieses Trennzeichen zwischen den einzelnen Navigationsstufen des Pfades angezeigt.

Kartenebenen

Karten aktivieren

Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie keine Karten auf Ihren Dashboards oder in der Gruppennavigation verwenden möchten, entweder weil Sie diese nicht benötigen oder weil Ihr firmeninterner Server keinen Zugang zum Internet hat.

Standardebene setzen

Legen Sie hier fest, welchen Kartenstil Sie für die Kartennavigation standardmäßig verwenden möchten. Der Stil kann auch direkt auf der Kartennavigation geändert werden, wird aber bei jedem Login wieder auf den hier vorkonfigurierten Stil zurückgesetzt.

API-Schlüssel für Kartendienst

Standardmäßig ist nur der Kartenstil Standard freigeschaltet. Um die anderen Stile verwenden zu können, benötigen Sie einen API-Schlüssel. Diesen können Sie über API-Schlüssel erwerben beim externen Kartendienst erwerben. Die Verrechnung des Dienstes erfolgt direkt über den Drittanbieter. Tragen Sie den Schlüssel anschließend im Feld API-Schlüssel für Kartendienst ein.

Öffentliche API

Wenn Sie eine Lizenz für den Zugriff auf unsere öffentliche API von Ihren eigenen Client-Anwendungen aus erworben haben, können Sie diese Anmeldedaten zur Authentifizierung über OAuth verwenden.

Client ID

Die OAuth-Identifikation Ihres Kundenkontos.

Client Secret

Das OAuth-Geheimnis Ihres Kondenkontos.